Sex in der Öffentlichkeit kann verführerisch sein, aber hier gibt es ein paar Gründen, warum Sie es besser nicht ausprobieren sollten.

Eine langjährige Beziehung birgt das Risiko eines Stereotyps im Bett mit. Aus diesem Grund suchen die Partner etwas, was Ihr Sexualleben verbessern kann. Dann kommt die Idee - Sex in der Öffentlichkeit. Aber wenn Sie zu den Exhibitionisten nicht gehören, versuchen Sie das besser nicht auszuprobieren. So vermeiden Sie enttäuschende Erwartungen, unangenehme Situationen oder sogar Geldbuße.

Sex in der Öffentlichkeit

Sie merkten das nicht, aber vielleicht hatten Sie schon Sex in der Öffentlichkeit. Es war in der Pubertät, als Sie eine Freundin hatten, aber kein Ort, an dem Sie die Nacht zusammen verbringen konnten. Also Sie ausleiten sich von Ihrem Vater ein Auto, damit Sie konnten Ihre Freundin an bestimmten Ort mitbringen, wo Sie allein sein konnten. Ja, auch das war Sex in der Öffentlichkeit.

Was bedeutet Sex in der Öffentlichkeit?

Sex in der Öffentlichkeit lässt sich Geschlechtsverkehr  bezeichnen, der im öffentlichen Raum stattfindet oder von dort frei einsehbar ist. Also umfasst neben öffentlichen Plätzen wie etwa Einkaufszentren, U-Bahnhöfen, öffentliche Verkehrsmittel und Toiletten auch gut einsehbare Privaträume, abgestelltes Auto zählt dazu, ebenso wie abgelegene Orte, etwa Hinterhofe, Gärten, Wälder….
Aus rechtlicher Sicht handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit. Sie können eine Strafe bis 33 € bekommen. Wenn Sie es übertreiben, könnten Sie sogar  im Gefängnis 3 Jahre bleiben. Im solchen Fall müssten Sie in einem öffentlichen Ort beischlafen, wo viele Menschen sind (auch Kinder), Sie müssten völlig nackt sein und vor allem müssten sie Ihnen die Absicht beweisen.

Warum sollte man Sex in der Öffentlichkeit lieber aus meinem Kopf werfen?

Sex in der Öffentlichkeit kann verlockend aussehen. Zum Beispiel eine Sommernacht irgendwo am Meer. Nur Sie und Ihre Partnerin. An statt von romantischem Sex, denken Sie immer noch darüber nach, ob niemand Sie erwischt. Die Partnerin ist nervös, weil sie überall Sand hat, auch an sensiblen Orten.
Solche unglückliche Situationen können überall stattfinden. Es spielt also keine Rolle, ob es um eine Umkleideraum,  eine blühende Wiese oder ein Auto geht. In der Praxis werden Sie feststellen, dass Sex in der Öffentlichkeit besser in den Filmen passt und nicht zu dem wirklichen Leben.

Sie können Sex verbessern und kein Sex in der Öffentlichkeit probieren.

Wenn Sie eine Veränderung suchen, die Ihre gemeinsame Momente im Bett verbessern sollte, haben Sie eine Menge Möglichkeiten .Sie können zum Beispiel Sex auf dem Fittball probieren. Oder  können Sie Hilfsmittel ausprobieren, um Ihr Sexualleben zu verbessern. Sie werden Ihnen mit ein paar Stunden dauernde Erektion helfen, so dass Sie mit Ihrer Partnerin nicht nur eine Runde schaffen müssen.

Gelegentliche Sex 

Kommentare

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

Zurück zur Liste der Artikel