Fakten über Sex, die Sie nicht wussten

Fakten über Sex. Natürlich wird Ihre Familie nicht begeistern, wenn Sie darüber bei einem gemeinsamen Mittagessen sprechen werden. Diese Ergebnisse sind jedoch nicht völlig wertlos. Sie helfen ihnen, Sex besser zu verstehen und ein besserer Liebhaber zu werden. Hier sind die wichtigsten von ihnen.

Fakten über Sex

Man muss sich nicht im Bett 100% passen

Wir reden jetzt nicht über die falsche Technik oder über das Vorspiel. Wir meinen  es wörtlich. Penis mancher Männer ist zu dünn, um ihre Partnerin zu befriedigen. Oder umgekehrt, ihre Natürlichkeit ist zu groß für Ihre Partnerin. Beide Situationen sind unangenehm, aber es ist kein Grund für die Trennung.

Die Nachteile, die ein kleiner Penis mit sich bringt, lassen sich durch eine passende Stellung beheben. So gilt es auch im Fall, wenn Ihr Penis zu groß ist.

So gesund ist regelmäßiger Sex

Häufiger Sex hilft dabei, den Hormonhaushalt zu normalisieren. Außerdem kann der Körper bei regelmäßigem Sex das Stresshormon Cortisol besser kontrollieren. Die Hormone sind ebenso wie Dopamin für unser Wohlbefinden zuständig und das beste Mittel gegen Nervosität und Depression. Die beim Liebesspiel ausgeschütteten Endorphine machen nicht nur glücklich, sondern lindern auch Schmerzen. Sex mit einem Partner hat einen ausgesprochen positiven Effekt auf das Immunsystem.

Wenn Sie wirklich möchten, für Ihre  Partnerin das Beste tut, passen Sie auf sie während der Menstruation auf. Andererseits kann ein Orgasmus krampflösend wirken. Durch die Ausschüttung von Glückshormonen werden Schmerzen gehemmt, zumindest vorübergehend.

Zufrieden auch ohne Orgasmus

Es ist klar, dass alle Männer wollen Ihre Partnerin befriedigen.  Einige Frauen geben jedoch zu, dass der Orgasmus nicht immer das wichtigste ist. Sie können die gesamte Atmosphäre, das Verspiel und die Intensität des Sex genießen, auch ohne  Höhepunkt zu erreichen. Sie haben nicht so großes Problem damit. Also, meine Herren, wenn es nicht immer klappt, legen Sie nicht die Köpfe nach unten.

Guter Sex hängt von der Länge der Beziehung ab

Forschungen sprechen mit klarer Sprache. Je länger Sie zusammen sind, desto besser der Sex ist. Und es macht auch Sinn. Sie sind ein eingespieltes Team, Sie verstehen sich im Bett, und Sie wissen ganz genau, wie man weiter machen kann, um die Bedürfnisse des anderen zu befriedigen.

Sex und liebe 

Kommentare

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

Zurück zur Liste der Artikel